Get a FREE Quote

* Limited time only.

Befeuchtung

Befeuchtung mit Vernebelung

Die Befeuchtung mittels Hochdruckvernebelung ist auf jedem Gebiet anwendbar, ob es sich um einen offenen Raum, einen Innenraum oder eine Befeuchtung im Kanal handelt. Die Flexibilität des Systems erlaubt den Einsatz in jeder gewünschten Form, und zwar mit wesentlich geringeren Investitionen als bei herkömmlichen Befeuchtungstechniken.

Vorteile der befeuchteten Luft

In vielen Branchen ist die Aufrechterhaltung der erforderlichen relativen Luftfeuchtigkeit in Wohn- und Arbeitsräumen erforderlich, um eine angenehme Luftfeuchtigkeit von 40-60 % zu gewährleisten. Befeuchtete Luft enthält weniger Staub und statische Elektrizität. Dies verbessert die Qualität der Produkte in der Druck-, Textil-, Holz-, Tabak-, Brauerei- und Gerbereiindustrie. Befeuchtete Luft verringert die Verluste bei der Lagerung von Gemüse in der Eierproduktion und Geflügelzucht, beim Anbau von Pflanzen in Gewächshäusern, bei der Weinlagerung in Fässern, erhöht die Zuverlässigkeit von Geräten in Computerräumen. In Wohn- und Arbeitsräumen kann die Luftbefeuchtung das menschliche Wohlbefinden verbessern, die Produktivität steigern und die Zahl der Atemwegserkrankungen verringern.

Wirtschaftsindikatoren trübe Feuchtigkeit

Das Prinzip der Hochdrucknebelbefeuchtung, das in den Systemen verwendet wird, ermöglicht es Ihnen, die Luftfeuchtigkeit in Räumen jeder Größe schnell zu erhöhen und zu halten. Vernebelungssysteme ermöglichen eine Luftbefeuchtung mit sehr geringem Energieverbrauch pro 1 kg verdunstetem Wasser – bis zu 100 Mal niedriger im Vergleich zu Dampfbefeuchtern, bis zu 10 Mal niedriger im Vergleich zu Ultraschallbefeuchtern und bis zu 7 Mal niedriger im Vergleich zu Vakuumdüsen. Fogging Hochdruckdüsen sind billiger als Vakuuminjektoren, wobei der Injektor ohne nennenswerte Kosten in das fertige Befeuchtungssystem eingeführt wird. Im Allgemeinen liegen die Kosten für die Installation von Vernebelungssystemen unter dem 1,5- bis 2-fachen und senken die Betriebskosten um das 8- bis 10-fache, da keine leistungsstarken und gefräßigen Luftkompressoren benötigt werden, weniger Rohrleitungen verlegt werden müssen und eine schnelle und qualitative Befeuchtung möglich ist. Und die VAR-Pumpentechnologie kann auf Änderungen des Wasserverbrauchs reagieren, indem sie die Geschwindigkeit erhöht oder verringert und so Energie und Wasser spart.

Technische Merkmale

Nebeldüsen können 2,76 bis 12,12 Liter Wasser pro Stunde in Form von Millionen winziger Wassertröpfchen versprühen, die schnell in der Luft verdunsten. Das Standard-Düsenbefeuchtungssystem sollte für eine gleichmäßige Befeuchtung gleichmäßig im Raum verteilt werden. Auf der Basis eines Hochdrucknebelsystems lassen sich leicht mehrere Zonen mit separater Befeuchtung schaffen, die elektronisch über eine elektronische Steuereinheit mit Feuchtigkeitssensor gesteuert werden. Wir empfehlen dringend die Verwendung von Filtersystemen und Wasseraufbereitungsanlagen, bevor das Wasser in die Hochdruckvernebelung gelangt, einschließlich Membran- oder Umkehrosmose-Wasserenthärtungsanlagen. Dadurch wird die Staubbildung auf ein Minimum reduziert und die Lebensdauer der Einspritzdüsen erheblich verlängert.